15,7 km in 4 Stunden 53 Minuten

Ich bin 17 Jahre alt und im letzten Lehrjahr. Seit ich 6 Jahre alt bin, verbringe ich meine Freizeit grösstenteils im Hallenbad. Bis ich im Sommer 2019 mit meiner Lehre als Köchin begonnen habe, trainierte ich 5 – 6 mal wöchentlich als Leistungsschwimmerin in Wittenbach. Durch meine unregelmässigen Arbeitszeiten konnte ich das Training leider nur […]

85. Ausstellung der Rathaus Galerie kann stattfinden

Die Ausstellung im Rathaus Goldach dauert vom 4. November 2021 bis 8. Februar 2022 und ist während den Bürozeiten geöffnet. Die öffentliche Vernissage findet am Mittwoch, 3. November, um 19:30 Uhr statt. Die Einladung geht an alle Kunstinteressierten. Zertifikatspflicht für Gäste Der Vernissage-Besuch wird aber nur Besucherinnen und Besuchern mit einem Covid-Zertifikat möglich sein (für […]

Baubewilligungen Juni / Juli 2021

Baubewilligung

SIAT Immobilien AG c/o Credit Suisse AG für 5 Heizungssanierungen Gas 69 kW und Unterstützung mit Luft/Wasser Wärmepumpen an der Bachfeldstrasse 13, 15, 17+19, 21+23, 25+27 Dietmar und Ursula Hiltebrand-Vollmeier für Heizungssanierung Gas 11 kW an der Staudenäckerstrasse 58 Jakob Hablützel-Wunderli für Heizungssanierung Öl 16 kW an der Seewydenstrasse 5 Flurim Çadraku und Asllan Qadraku […]

Baugesuch für das Gmünderhaus

Das Gmünderhaus polarisiert. Die Einen würde es gerne abreissen, die Anderen betonen den historischen Wert des Gebäudes. Offensichtlich ist hingegen, dass die kantonale Denkmalpflege an dem Erhalt des Bauwerkes festhält. Daher galt es für den Gemeinderat, einen Mittelweg zu finden. Der Weiterbestand des Gmünderhauses dient dabei als Prämisse, ebenso muss die Renovation und Erneuerung wirtschaftlichen […]

Betreff: Klassenassistenz

Deubelbeiss_Rolf

Kürzlich zeigte sich eine parteipolitisch bunt gemischte Gruppe von Kantonsräten in einer Anfrage an die Regierung besorgt: In Gemeinden bestehe offensichtlich ein (finanzieller) Anreiz, Lehrpersonen und schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen durch günstige Klassenassistenzen zu ersetzen.  Davon abgesehen, dass es – solange die pädagogische Qualität nicht beeinträchtigt wird – auch in schulischen Angelegenheiten statthaft ist, finanzielle […]

Blickwinkel

Blickwinkel

Das Coronavirus beschäftigt nach wie vor das gesellschaftliche und politische Leben. Neben den gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen bereitet mir die zunehmende Spaltung der Gesellschaft Sorge. In der jüngeren Vergangenheit beinhaltete vor allem die Frage der Angemessenheit und Verhältnismässigkeit von Massnahmen viel Zündstoff, sowohl am Familientisch wie auch im politischen Diskurs. Heute sorgt die Forderung […]

Buchtipp der Gemeindebibliothek

Wie lebt man weiter nach einem grossen, unerklärlichen Verlust? In den idyllischen Elbauen im Wendland teilen zwei Paare Hof, Scheune und Kräutergarten – doch ihre einst enge Freundschaft ist zerbrochen. Thies und Sophie trauern um ihren Sohn Aron, der unter ungeklärten Umständen ertrank. Allein mit ihren Schuldgefühlen müssen sie Tag für Tag Ingas und Bodos […]

Dank Teamarbeit durch die Krise

Tom Bättig, vor gut einem Jahr haben Sie die Geschäftsführung des La Vita übernommen. Was waren Ihre grössten Herausforderungen? Die Bewältigung der Covid19-Krise war extrem anspruchsvoll. Viele Bewohnende erkrankten, einige starben an den Folgen. Auch viele Mitarbeitende infizierten sich während der Arbeit. Dank dem grossen Einsatz des Teams und externer Unterstützung durch den Zivilschutz gelang […]

Die Fussball-Schweiz blickt auf die Sportanlage Kellen…

Und der Gegner des FC Rorschach-Goldach 17 ist schon so etwas wie im «Cup-Modus». Gestern Abend hatte er in der UEFA Conference League im fernen Baku (Aserbaidschan) gegen Qarabag FK anzutreten. Heute Freitag wird er wohl auf der Rückreise sein und am Sonntag statt am Kaspischen Meer am Bodensee aufspielen. Es war am 15. August […]

Die Kleinkunst lebt weiter – Kultur i de Aula vor Saisonstart

Alle unsere Veranstaltungen sind bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher mit einem COVID-Zertifikatoffen (für Jugendliche unter 16 Jahren entfällt die Zertifikatspflicht). So können wir die Sicherheit bestmöglich gewährleisten. Diese Massnahme ermöglicht ausserdem einen grossen Schritt in Richtung Normalität. Zudem können wir damit allen angemeldeten Passbesitzern Einlass gewähren. Dank der 3G-Regel fallen nämlich die Kapazitätsbegrenzungen […]

Eröffnung des Bildstöckliweges am 19.September

Entlang des Weges finden Sie auf neu aufgestellten Tafeln historische Texte und spirituelle Impulse. Die Karte dazu kann auf www.bildstoeckliweg.ch heruntergeladen werden, liegt dem Pfarreiforum bei oder in den Kirchen auf. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Verweilen Sie an den verschiedenen Begegnungsorten: Wilen-Wartegg (Bildstöckli 3), Rorschacherberg: Suppe und Brot (11:30 – 16:00 ), […]

Erschtklässler oder Chindergärtler?

Die Kindergärtler tragen seit diesem Sommer neu einen gelben Leuchtstreifen

“Lueg emol, de Gian-Andrin goht au scho i die erscht Klass!”“Äh, Chabis, de isch doch erscht 4i worde. De goht doch jetzt neu in Chindsgi.”“Jo, aber lueg, de het doch en gäle Streife ah. D Erschtklässler hend doch en gäle Streife.”“Stimmt. Goht mer denn neu mit 4i id Schuel? Do chumi nüme drus.” Was hat […]

Gesamtauflage des Gemeindestrassenplans

Wer in der Schweiz Land besitzt, kann dieses nicht einfach so nutzen, wie er will. Es gilt, Rahmenbedingungen einzuhalten, die aufgrund von Entscheidungen des Gesetzgebers oder der Behörden entstanden sind. Diese sogenannten öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (kurz ÖREB) sind für Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer verpflichtend. Mehr Übersicht dank öffentlichem Kataster Mit dem sich im Aufbau befindenden Kataster der […]

Handänderungen Juni / Juli / August 2021

Handaenderung

Zeller Willi und Elsa, Steinach, ME zu je 1/2, an Eisenkrämer Peter und Anja, Kreuzlingen, ME zu je 1/2, Nr. 6532, Blumenstrasse 35b, 314/1’000 ME an Nr. 257 (5-Zimmerwohnung), EV 20.11.1992, 20.06.1997, 04.05.2006 Mettler2Invest AG, in St. Gallen, an Politische Gemeinde Goldach, 124 m2 ab Nr. 59, Tannäcker, an Nr. 2410, Tannäcker, und 10 m2 […]

Hohe Ziele für die laufende Amtsdauer

Zu Beginn seiner Klausurtagung befasste sich der Gemeinderat mit der Frage, was Goldach ausmacht. Wo kann sich die Gemeinde abheben? Was sind – im Unternehmensjargon – die strategischen Erfolgspositionen bzw. die Alleinstellungsmerkmale? Dabei bestätigte der Rat weitgehend die Resultate der vorhergehenden Legislatur: Bodensee vor der Haustüre Zentrumsnahe Lage im Dreiländereck Dorf mit umfassender Infrastruktur In […]

Neuartige, unkonventionelle “betreute Tagesstruktur” in St. Gallen

Menschen, die Betagte und Personen mit einer Beeinträchtigung betreuen, werden dank dem «Schönenwegen Treff» ganz- oder halbtags entlastet. Die Betreuten finden in der Tagesstruktur mit Restaurant soziale Kontakte und können hier an gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen. Die Tagesstruktur eignet sich für ältere Personen oder Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigung, die auf Unterstützung/Begleitung angewiesen […]

Neues vom Kaiser

Liebes Volk, Ich weiss gar nicht, wie das genau in Goldach gehandhabt wird, aber hier in Bern (und in anderen Städten ebenfalls) gibt es dieses Phänomen namens „Gratis zum Mitnehmen“, vielleicht kennen Sie das. Man stellt Dinge auf die Strasse, die man nicht mehr braucht, stellt ein Schild mit der besagten Beschriftung dazu und alle […]

one2one

Im Medien- und Informatikkonzept der Schule Goldach hielt die Bildungskommission bereits im Jahr 2018 die strategische Ausrichtung «mobil & persönlich» fest. Mit «mobil» ist gemeint, dass Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler an der Schule Goldach Geräte wie Laptops oder Tablets nutzen können, welche via WLAN auf das Internet zugreifen und örtlich flexibel einsetzbar sind. «Persönlich» […]

Rückblick auf eine würdige Feier

Jolanda Neff hat sich viel Zeit genommen, um die Wünsche ihrer Fans zu erfüllen – bescheiden und sympathisch. (Fotos von Christof Sonderegger)

Schnuppertag der Pfadi Seebuebe

Neues entdecken, die Natur erforschen, sich austoben, Verantwortung übernehmen, tiefe Freundschaften knüpfen:Pfadi sein ist gar nicht schwer. Am 18. September lädt die Pfadi Seebuebe Goldach zum Schnuppertag ein, ab Kindergarten bis Oberstufe – in drei verschiedenen Altersgruppen. Das Pfadileben macht sicher auch dir und deinen Freundinnen und Freunden Spass. Kommt doch gemeinsam vorbei und probiert […]

Sie schliessen den Kreislauf

Wir sind uns gewöhnt an saubere Strassen. Daran, dass die Trottoirs gefegt sind, dass kein Abfall am Strassenrand liegt. Aber wo gehen all die auf den Boden geworfenen Zigarettenstummel, leeren Dosen und Fätzli eigentlich hin? Was die Mitarbeitenden des Werkhofs mit ihren Strassenwischmaschinen tagtäglich auf Goldachs Strassen zusammenfegen, landet früher oder später hier: bei der […]

TBG bieten neu Lademanagement für Elektrofahrzeuge an

Die steigende Anzahl von Elektroautos stellt die Eigentümer von Mehrfamilienhäusern vor neue Herausforderungen. Einerseits geht es darum, die notwendigen Ladestationen zur Verfügung zu stellen. Andererseits braucht es eine benutzerabhängige Abrechnung. Die TBG sind Teil der Partnerschaft von Ost-mobil, welche die St. Galler Stadtwerke ins Leben gerufen haben. Ost-mobil ist eine gemeinsame Lösung von Energieversorgungsunternehmen in […]

Tierschutzverein Rorschach und Umgebung

Der Tierschutzverein Rorschach und Umgebung (TSVRo) setzt sich bereits seit 25 Jahren ehrenamtlich für das Wohl von Haus- und Wildtieren ein. Die Pandemie hat bei uns nicht für Stillstand gesorgt – im Gegenteil: Ein Generationenwechsel sowie eine teilweise Umstrukturierung des Vorstands sorgen für frischen Wind, und wir starten gestärkt und motiviert in die Zukunft. Das […]

Trosträume 2021

Eingeladen sind Menschen, die den Verlust einer nahestehenden Person betrauern und den Wunsch haben, ihre Erfahrungen mit anderen Frauen und Männern in einer ähnlichen Situationen zu teilen. Seelsorgende der evangelischen und katholischen Kirchgemeinden Goldach und Rorschach sind abwechselnd da. Gemeinsam mit Freiwilligen bieten sie einen Raum für Begegnungen. Bewusst treffen wir uns in einem Café, […]

Über ein Jahrzehnt im Dienst für unsere Jüngsten

In einem kurzen Interview blickt Vorstandsmitglied Regina Deubelbeiss auf diese Zeit zurück, in der Margot Müntener ganz viel Aufbauarbeit geleistet hat. Welche Veränderungen hast du in deinen 12 Jahren Kita-Zeit miterlebt? Margot Müntener (MM): Eine der grössten Veränderungen war sicher der Umzug vom alten Wohnhaus an der Löwenstrasse 4 (heute St. Galler Kantonalbank) in die […]

Vereine vereint 2021 – Begleite Foxy auf seiner Reise um den Globus!

Unter dem Motto „Vereine vereint“ wird beim Sportplatz Kellen von 11:00 – 15:00 Uhr ein bunter Tag mit verschiedenen Posten stattfinden. Stelle dein Können unter Beweis und hilf mit, Foxy’s Weltreise zu ermöglichen. Spiel und Spass sind garantiert! Die Jubla Rorschach, Minis Rorschach, Schönstatt Rorschach, Blauring Goldach, Minis Goldach und Pfadi Seebuebe Goldach freuen sich […]

Vortrag «Umgang mit Geld und Konsum»

Der Umgang mit Geld und Konsum will gelernt sein. Dabei sollen und dürfen auch Fehler gemacht werden. Daraus lernen hilft beim Erwachsenwerden. Vielleicht sollten wir Eltern mehr beratend als belehrend agieren. Dazu braucht es die Diskussion mit den Jugendlichen. Ist der Jugendlohn das Instrument für dieses Langzeit-Experiment? An welchen Lebenshaltungskosten sollen sich die Jugendlichen nach […]

Wie kommt die neue Signaletik an?

Im Wellenbrecher Nr. 135 informierte der Gemeinderat über seine Absicht, im Rahmen des Gesamtprojektes für die Zentrumsentwicklung ein umfassendes Signaletikkonzept für Goldach umzusetzen. Dieses umfasst die Ortseinfahrten, die öffentlichen Gebäude und Anlagen, Orientierungstafeln und Wegweiser. Information und Identität Die Signaletik verfolgt zwei Ziele: Sie soll einerseits orientieren und informieren. Sie spricht damit direkt die Ortsunkundigen […]

Willkommen in der Offenen Jugendarbeit Goldach

Neu wirkt Brendan Gerber, 29 Jahre alt und diplomierter Sozialpädagoge, in der OJAG mit. Ursprünglich hat er eine Lehre als Buchhändler absolviert und wechselte später in den sozialen Bereich. Er hat für drei Jahre in Zürich gelebt, wo er ebenfalls in der Offenen Jugendarbeit tätig war. In Zürich lernte er auch seine Frau kennen, welche […]