Teams der Schweizer Spitzenclubs treffen in der Wartegghalle aufeinander

Die besten FF15 Teams der Schweiz messen sich in der Wartegghalle

Wer sich für den Juniorinnenfussball begeistert, dürfte am Wochenende des 26. / 27. November auf seine Kosten kommen. Das DCD-Hallenmaster 2022 präsentiert neben zahlreichen Auswahlmannschaften auch Teams der Schweizer Spitzenclubs.

Gestartet wird am Samstagmorgen um 8 Uhr mit einem FE12 Turnier. Dabei treten Mannschaften des FC St. Gallen, Wil und dem FC Rorschach-Goldach 17 gegen die Auswahlteams Rheintal-Bodensee, Thurgau, Liechtenstein und Südostschweiz gegeneinander an.

Das Highlight dürfte am Samstagnachmittag das FF15 darstellen, spielen doch die jungen Fussballerinnen aus den Vereinen wie FC Basel, Young Boys Bern Frauen, FC St. Gallen Frauen, FC Aarau, Grasshoppers und FC Zürich um den Turniersieg.

Am Sonntag (Turnierbeginn: 11 Uhr) messen sich in der Kategorie FE13 die Auswahlteams des Thurgaus, Rheintal-Bodensee, Liechtenstein und der Südostschweiz mit dem FC St. Gallen, Grasshoppers Club Zürich, FC Wil und FC Winterthur miteinander.

Der FC Rorschach-Goldach 17 bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren und Helfern, die diesen Anlass möglich machen. Selbstverständlich steht für die hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauer eine Festwirtschaft zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen...

Du bist gerade offline.