05-Michael Hatzius

Kultur i de Aula freut sich auf die letzten vier Programme

Bei Kultur i de Aula geht es weiter mit den letzten drei Doppelabenden. Und vor allem empfehlen wir den Besuch des Spezialabends an Bistrotischen, die uns auch die Bar-Öffnung ermöglichen. Dafür stehen nur 120 Plätze zur Verfügung. Diese können auch unter www.kulturideaula.ch reserviert werden.

Am Samstag, 19. März, um 20.00 Uhr zeigt Stefan Heuss sein Programm „Die grössten Schweizer Patente“. Als leicht verschrobener Erfinder stellte Stefan Heuss bei «Giacobbo / Müller» regelmässig Innovationen vor, die den Anspruch hatten, Alltagsprobleme technisch elegant aus der Welt zu schaffen. Jetzt tritt er mit einem abendfüllenden Bühnenprogramm auf. Mit dabei ist Leon Schätti, Berufsmusiker und Multi-Instrumentalist. www.stefanheuss.ch

Riklin & Schaub (CH) sind bestens bekannt als ehemalige Mitglieder des Trios «Heinz de Specht» und am 11. und 12. Februar schon beinahe ausverkauft. www.riklinschaub.ch

Für das Programm “Echsoterik” von Michael Hatzius (D) haben bereits etliche Besucherinnen und Besucher von weit her Tickets für den 4. März und 5. März bestellt. Mit ihrer urzeitlichen Lebenserfahrung kommentiert die Echse von bissig bis lakonisch alles, was die Menschheit bisher an Möglichem und Unmöglichem geleistet hat – und zieht dabei genüsslich an ihrer Zigarre. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius. www.michaelhatzius.de

Den würdevollen Abschluss der 27. Saison macht am 8. und 9. April Lars Reichow (D) und spielt sein „Wunschkonzert“. Nicht zu Unrecht wird er „Bester Klaviator» genannt. Der vielfache Preisträger zeigt die ganze Bandbreite seines künstlerischen Potenzials als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger. Ein unterhaltsamer und genussvoller Abend. www.larsreichow.de.

Unter www.kulturideaula.ch findet man immer auch die aktuellen Covid-Hinweise und die Möglichkeit, Tickets zu reservieren.

Riklin & Schaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen...

Du bist gerade offline.