Gaspreise

Tarife 2022 für Gas und Wasser

Nachdem der Gemeinderat den Stromtarif 2022 bereits im August erlassen hatte, genehmigte er an seiner letzten Sitzung die neuen Preise für Gas und Wasser.

Schwierig präsentiert sich die Situation beim Gas. Die aktuell hohen Beschaffungspreise wirken sich stark auf die Endkundenpreise aus. Die nahezu konstanten Kosten für den Netzbetrieb und für Biogas vermögen der unschönen Entwicklung wenig entgegenzuhalten. Die Preise der Gas-Produkte steigen in Goldach durchschnittlich um rund 2.9 Rappen pro Kilowattstunde. Für ein Einfamilienhaus mit Gasheizung ergeben sich bei einem Jahresverbrauch von 20’000 kWh Mehrkosten von rund CHF 570.00 pro Jahr.

Die Technischen Betriebe Goldach werden alle Kundinnen und Kunden mit einem Schreiben über die neuen Preise und die Änderung der Biogas-Anteile informieren.

Etwas entspannter ist die Ausgangslage beim Wasser. Zwar ist in dieser Sparte mit einem leichten Betriebsverlust zu rechnen. Die Reserven lassen es allerdings zu, die Trinkwasserpreise 2022 unverändert zu belassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen...

Du bist gerade offline.