Trinksäule Breitenweg

Trinksäulen erneuert

Ab sofort stehen beim Sportplatz Dammweg, bei der Wartegghalle und bei der Spielwiese am Breitenweg die Trinksäulen wieder zur Verfügung.

Die Wasserspender waren einst ein Geschenk der Technischen Betriebe Goldach zu ihrem 100-Jahr-Jubliäum. Auf dieses Jahr wurden sie erneuert und präsentieren sich neu ganz in Chrome. Der Sommer kann kommen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

2 Antworten

  1. Ich finde es schade dass man den schmalen Abschnitt der Bäume gefällt und abgetragen hat. Die rede ist von der neuen Fabrik beim Schupis. Oben am Weg alles einfach abgeholzt. Nun sind Nisstplätze Lebensraum und natürlichen Sicht und Lärmschutz Wege. Stattdessen wird eine grüsige Wand da gebaut die überhaupt nicht ins Bild passt. Finde es himmeltraurig das alles immer weggemacht wird ohne vorher zu überlegen. Bin Anwohner dort un finde es beschämend es jedesmal anzuschauen wann ich mit dem Hund vorbeigehe.

    1. Es ist immer schade, wenn Bäume einem Neubau weichen müssen. Es handelt sich allerdings um rechtskräftig eingezontes Industrieland. Im Zuge der Umgebungsgestaltung wird die Bauherrin aber neue Bäume und einheimische Sträucher setzen. Sie hat dazu einen detaillierten Umgebungsplan eingereicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen...

Du bist gerade offline.