Suche
Close this search box.
Unbenannt

Buchtipp der Gemeindebibliothek

Zeit der Mauersegler

Kurzer Inhaltsbeschrieb:
Nachdem sie zwei völlig unterschiedliche Leben geführt haben, finden sich die beiden Freunde Nino und Tschüge auf einem abenteuerlichen Trip wieder. Sie wollen halb Europa durchqueren, um rechtzeitig zu Tschüges Hochzeit in den Kosovo zu gelangen. Das Problem: In dem ohnehin viel zu kleinen Fiat Cinquecento ist kein Platz für die vielen Geheimnisse, die sie mit sich herumtragen. Schon bald droht die Situation zu eskalieren und alles in Frage zu stellen, was die beiden voneinander und von der Liebe zu wissen meinten.

Mir hat das Buch gefallen, weil..
..es ein wunderschöner Roman über eine ungleiche Freundschaft und die grossen Fragen des Lebens ist. Wer sind wir und wo wollen wir hin? Man denkt über Dinge nach, die waren, verpasste Chancen und was wäre wenn… Gedanken über Erwartungen an Männlichkeit, über Krieg und Migration, auch die Unterschiede von Stadt und Land, all dies thematisiert der Autor in seinem Debüt. Es war eine rasante, manchmal melancholische und doch sehr bewegende Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert