Suche
Close this search box.
65f2f201f3e58
Übernachtungsplatz bauen

Nacht ohne Dach – Schlafen wie im Slum

Mit einer aussergewöhnlichen Aktion will die Evangelisch-reformierte Kirche Goldach Kinder ab der 5. Klasse und Jugendliche für die Thematik der globalen Armut sensibilisieren.

Einmal ansatzweise erleben, wie es sich anfühlt ohne warmes, weiches Bett und ohne ein stabiles Dach über dem Kopf eine Nacht zu verbringen. Dies ist das Ziel der Aktion «Nacht ohne Dach», die vom Samstag, 27. April auf Sonntag, 28. April veranstaltet wird. Die Jugendlichen schlafen in der Nacht auf Sonntag in einem selbst gebastelten Schlafplatz aus Karton und Holzbrettern. So sollen sie einen Einblick erhalten, wie es Jugendlichen in ärmeren Ländern täglich geht.

Mit verschiedenen Spielen wird auf die Thematik der globalen Armut aufmerksam gemacht. «Nacht ohne Dach» ist ein Konzept von TearFund Schweiz. TearFund Schweiz ist eine christliche Entwicklungs- und Nothilfeorganisation. Das Konzept ist einfach: Die Hilfsorganisation stellt die Idee, Material und Unterstützung bei der Organisation zur Verfügung. Die Kinder und Jugendlichen haben auch gleich die Möglichkeit, etwas für Gleichaltrige in Armut zu tun: Sie sammeln vorgängig Sponsoren. Der Betrag wird zugunsten eines TearFund Projekts in Peru gesammelt. Am Abend wird ein Vertreter von TearFund Schweiz vor Ort sein und mehr über die Situation von Jugendlichen in Peru berichten. Für die Kinder und Jugendlichen wird es ein geniales Gruppenerlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert