Suche
Close this search box.
2023-05-08_645932d0bc108_R50A5173

Target Sprint eine neue Sportart

Schützengesellschaft Goldach Target Sprint

Am Wochenende vom 29. / 30. April führte die Schützengesellschaft Goldach, in Zusammenarbeit mit dem Ostschweizerischen Sportschützenverband, auf den Kellen den ersten Target Sprint durch. Der Anlass darf als überaus erfolgreich gewertet werden.

Nachdem am Samstagmorgen die ganze Anlage auf den Kellen aufgebaut wurde, konnte nach Abnahme eines Schiessoffiziers am Nachmittag der Wettkampf eröffnet werden. Der Samstag stand voll im Zeichen der Plausch-Wettkämpfer. Zuerst musste eine Runde von 400m absolviert werden. Danach galt es, fünfmal eine Klappscheibe zu treffen. Bei den Stehendschützen war der Scheiben-Durchmesser 35mm, bei den Liegendschützen 15mm. Es zeigte sich, dass sich etliche treffsichere Teilnehmerinnen und Teilnehmer darunter befanden. Nach erfolgreich abgeschlossener erster Runde folgte eine zweite. Zum Abschluss musste nochmal eine Strecke von 400m zurückgelegt werden. Target Sprint ist eine Sportart, bei der sowohl eine gute Kondition sowie auch Treffsicherheit gefragt ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zwischen 12 und 78 Jahren. Ebenfalls galt das Motto «Mitmachen kommt vor dem Rang». Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der aktiven Sportler. Die erste Ablösung startete bereits um 10 Uhr. Es folgten noch drei weitere Ablösungen, so dass die Vorläufe bis zur Mittagszeit vorbei waren. Bei den Vorläufen zeigte sich bereits, wer schon länger in dieser Sportart dabei ist. Die einen waren schneller beim Springen, die anderen zählten auf ihre Treffsicherheit, konnte doch dabei etliche Zeit gut gemacht werden. Die grosse Kunst ist es, bei hohem Puls die Scheiben zu treffen. Es war schön zu sehen, mit welcher Freude auch die Jüngsten schon dabei waren. Allen Athletinnen und Athleten, die mitgemacht haben, herzliche Gratulation zu ihren Leistungen. Zum Schluss erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein kleines Präsent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert