Suche
Close this search box.
So soll sich das Hotel Anker schon bald wieder präsentieren
(Bild aus dem Buch "Alt Rorschach von 1890 - 1920 by Erwin
Feurer).

Neuer Glanz für das Hotel Anker

Das Hotel Anker soll schon bald wieder zu einer beliebten Adresse werden in Rorschach. Es wird sich zeigen, ob es an die glorreichen Zeiten von früher anknüpfen kann, als hier noch Bundesräte, TV-Stars und Schlagersänger logierten. Der Eigentümer, Gottlieb Kündig, hat das Baugesuch für die Sanierung des Hotels eingereicht. Das Projekt sieht 48 Zimmer und Self-Check-in vor und ist ausgerichtet auf Feriengäste, Durchreisende und Geschäftsleute. Die Generalplanung obliegt Titus Ladner von der Ladner & Partner AG aus Rheineck. Die Betreiberin des neuen Hotels wird bekanntgegeben, sobald die Baubewilligung vorliegt. Erst dann kann der Vertrag unterzeichnet werden. Läuft alles nach Plan, starten die Bauarbeiten im vierten Quartal 2024. Bauabschluss wäre dann im Frühling 2026. Zuvor gilt es jedoch, die während der Auflagefrist eingegangenen Einsprachen zu erledigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert