Suche
Close this search box.
Das La Vita Seniorenzentrum wurde vor 50 Jahren eröffnet.

50 Jahre La Vita – Wir feiern unseren Geburtstag

Am 23. August 1974 wurde das Altersheim Breiten (so hiess das La Vita Seniorenzentrum früher) nach 27 Monaten Bauzeit feierlich eröffnet.

Schon acht Jahre vorher, also 1966 ergriff der innovative Gemeinderat Goldach die Initiative, den Bau eines Altersheims in die Wege zu leiten. Die Beteiligung der Ortsbürgerschaft am Bauvorhaben war namhaft; sie ermöglichten das Bauvorhaben durch eine grosszügige Schenkung von 7‘000 m2 Boden in der Breiten.

Am 1. Mai 1972 erfolgte der Spatenstich und zweieinviertel Jahre später würde das dazumal sehr moderne Haus mit 62 Zimmern feierlich eröffnet.

«Individuelles, sicheres Wohnen für betagte Mitbürger, die nicht mehr alleine wohnen können oder wollen», war das ursprüngliche Konzept des Altersheims in der Breiten. Pflegeleistungen wurden nur in Ausnahmefällen und über einen kurzen Zeitraum angeboten. Im Gegenteil, wer länger pflegebedürftig wurde, musste in ein Pflegeheim wechseln.

Im Verlaufe der Jahrzehnte und dem stetigen Wertewandel folgend, wurde das ursprüngliche Konzept immer wieder angepasst. Nach 40 Jahren erfolgte dann 2014 ein Um- und Ausbau. Das zwischenzeitlich umbenannte La Vita Seniorenzentrum wurde dank diesen Ausbauten zu einem vollwertigen Pflegeheim. Startete das Altersheim Breiten 1974 noch mit acht Angestellten und einem Jahresumsatz von CHF 500‘000 arbeiten heute über 90 Mitarbeitende rund um die Uhr und generieren einen Jahresumsatz von rund CHF 8.5 Mio. im La Vita Seniorenzentrum.

Das La Vita feiert am Samstag, 6. Juli ein grosses Geburtstagsfest. Reservieren Sie sich diesen Termin. Zu gegebener Zeit folgen weitere Infos zum Festprogramm.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert