Suche
Close this search box.
Bundesfeier

Einladung zur traditionellen Bundesfeier am 31. Juli

Goldach, Rorschach und Rorschacherberg laden auch in diesem Jahr zur traditionellen Bundesfeier auf die Arionwiese ein. Sie findet wie üblich am 31. Juli statt. Festrednerin ist die neue Ständerätin Esther Friedli.

Die Bundesfeier Ausgabe 2023 hält am bewährten Erfolgsrezept fest: Im Vordergrund steht das gemütliche Beisammensein über die Gemeindegrenzen hinweg, umrahmt von einem offiziellen Festakt mit der Ansprache von Ständerätin Esther Friedli als Höhepunkt und abgeschlossen durch ein Feuerwerk. Verboten bleiben auf dem Festplatz auch in diesem Jahr die privaten Feuerwerke. Die Organisation obliegt wiederum dem Feuerwehrverein Goldach, dem Netzwerk Rorschach und dem Verkehrsverein Goldach, in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden Goldach und Rorschacherberg sowie der Stadt Rorschach. Im Detail präsentiert sich der Festablauf wie folgt:


17.00 Uhr: Eröffnung der Festwirtschaft des Feuerwehrvereins Goldach
19.00 Uhr: Beginn der offiziellen Feier, Eröffnung durch die Stadtharmonie Eintracht Rorschach
19.15 Uhr: Festansprache durch Ständerätin Esther Friedli
19.30 Uhr: Abschluss Festakt mit Nationalhymne und Spiel der Stadtharmonie Eintracht Rorschach
anschliessend: Unterhaltung mit den GaudiKrainer
21.15 Uhr: Lampionumzug
22.30 Uhr: Feuerwerk
02.00 Uhr: Schliessung der Festwirtschaft

Von 23.00 Uhr bis 01.00 Uhr fährt ein Shuttlebus im 30 Minuten-Takt auf zwei Linien Richtung Goldach und Rorschacherberg mit verschiedenen Haltestellen in allen drei Gemeinden.

Die Räte von Rorschach, Goldach und Rorschacherberg freuen sich auf ein schönes Fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert