Suche
Close this search box.
Die Feuerwehr Goldach im Einsatz bei einem Fahrzeugbrand auf der A1.
Die Feuerwehr Goldach im Einsatz bei einem Fahrzeugbrand auf der A1.

Zahlreiche erfolgreiche Einsätze unserer Feuerwehr

In den letzten Wochen hat sich die Einsatzbereitschaft und Effizienz unserer Feuerwehr einmal mehr eindrücklich unter Beweis gestellt. Bei mehreren Einsätzen in der Region konnten beispielsweise Brände erfolgreich bekämpft und grössere Schäden verhindert werden.

Dank des schnellen Eingreifens konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Verletzte gab es keine, die Bewohnenden konnten rechtzeitig evakuiert werden. Eine dankbare Stimme aus der Nachbarschaft von Betroffenen: «Vielen herzlichen Dank für euren tollen und leisen Einsatz in dieser Nacht. Es war sehr imponierend, euch alle so extrem ruhig und in vollem Einsatz zu erleben.»

Die Feuerwehr Goldach ist Tag und Nacht einsatzbereit, um im Notfall zu helfen.

Ein weiterer Einsatz führte die Feuerwehr Goldach zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn A1. Damit der Feierabend-Verkehr schnellstmöglich wieder freigegeben werden konnte, ist die Feuerwehr Goldach nebst der Brandbekämpfung auch an den umfangreichen Aufräumarbeiten beteiligt.

Feuerwehreinsatz bei einem Autobrand auf der Autobahn A1.

Diese Einsätze zeigen die hohe Professionalität und das Engagement unserer Feuerwehr. Dank regelmässiger Übungen und moderner Ausrüstung können Brände effektiv bekämpft und Menschenleben sowie Sachwerte geschützt werden. Die Goldacher Bevölkerung kann sich auf die Einsatzkräfte verlassen – Tag und Nacht stehen sie bereit, um im Notfall zu helfen.

Wenn auch du Teil unserer Ortsfeuerwehr werden willst und Interesse hast, dich mit Engagement in den Dienst unserer Gemeinde zu stellen – melde dich – ob in der Feuerwehr, dem Verkehrsdienst oder dem Regionalen Sanitätszug. Wir freuen uns auf dich.

Interessierte aller Altersgruppen melden sich gerne bei Philipp Nägeli (Kommandant) oder Axel Koller (Aktivitäten und Rekrutierung) unter www.firefighters-gesucht.ch oder kdt@feuerwehr-goldach.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert